Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Version vom 10.04.2018

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf

  • die "Textkraft" und "Word-2-Text" App-Produkte der Firma infovole GmbH, im Folgenden auch "Anwendung" genannt

  • und auf die Webseiten und Webdienste, die unter der Domain "infovole.de" von der Firma infovole GmbH betrieben werden, im Folgenden auch "Server" genannt.

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze. In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

Datenerhebung und -verarbeitung

In unseren Servern werden automatisch Log-File-Daten erhoben und in einer internen Protokolldatei gespeichert, die über Ihre Anwendung bzw. Ihren Browser an uns übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

  • Typ und Version der von Ihnen verwendeten Anwendung / des von Ihnen verwendeten Browsers,

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Geräts und Betriebssystems,

  • Im Falle der Browsernutzung: URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind und Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,

  • Datum und Uhrzeit der Nutzung,

  • die von Ihnen genutzte IP-Adresse, wobei diese nach 7 Tagen anonymisiert wird,

  • Namen der von Ihnen abgerufenen Seiten und Services.

Diese Daten erheben und verarbeiten wir für den Betrieb der Server-Software und zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Server (Artikel 6, Absatz 1f DSGVO). Eine Auswertung beschränkt sich auf interne, systembezogene und statistische Zwecke in anonymisierter Form. Das heißt: Sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden.

Über diesen rein technischen Standardvorgang hinaus, erheben und verarbeiten wir keine Daten. Das schließt auch die Erstellung von Nutzungsprofilen ein. Unsere Anwendungen und Server sind frei von "Tracking-Mechanismen".

Weitere Datenerhebung bei der Nutzung optionaler Dienste

In unseren Anwendungen haben Sie die Möglichkeit neben den Eingaben per Tastatur auch den Text zu diktieren. Die Diktierfunktion ist eine Funktion von Apple, die das Betriebssystem unserer App zur Verfügung stellt. Bei der Verwendung wird die Sprache durch einen Dritten (z.B. Apple oder Erfüllungsgehilfen) als Verantwortlichen verarbeitet und das Ergebnis an unsere App geliefert und ausgegeben. Zu Details der Funktionalität, und wie Sie die Nutzung ein- bzw. ausschalten können, informieren Sie sich bitte bei Apple.

In unseren Anwendungen haben Sie die Möglichkeit neben der lokalen Sicherung auf Ihrem Gerät und der Sicherung auf privaten Servern, auch Cloud-Dienste und Sharing-Funktionen anderer Firmen zu nutzen. Hierzu gehören unter anderem Dropbox, Google, Microsoft, Apple, Evernote, BOX oder Ihr Telekommunikationsdienstleister. Bei der Verwendung dieser Dienste werden Ihre Dateien durch einen Dritten (z.B. Apple oder Dropbox) als Verantwortlichen verarbeitet, mit dem Sie zuvor einen Nutzungsvertrag geschlossen haben. Für Details zu diesem Abkommen, der Funktionalität des Dienstes, und wie Sie der Nutzung ggf. widersprechen können, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Cloud-Dienst-Betreiber.

Cookies

Wir verwenden für unsere Anwendungen keine „Cookies“.
Eine Ausnahme besteht: Web-Seiten und Services, die von unserem Server in den In-App-Browser der Anwendungen oder in Ihren Browser geladen werden, nutzen Cookies, um die Server-Software "Wordpress" zu betreiben und Ihre bevorzugte Spracheinstellung zu sichern.

Im Falle der Browsernutzung: Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden.

Weitergabe von Daten

Grundsätzlich geben wir Daten ausschließlich an Auftragsverarbeiter weiter. Das sind Unternehmen, die wir im gesetzlich vorgesehenen Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, siehe Artikel 28 DSGVO (Dienstleister, Erfüllungsgehilfen). Die infovole GmbH bleibt auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Mögliche Bereiche in denen wir Unternehmen beauftragen: IT, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Beratung, Kundenservice, Personalwesen, Logistik und Druck.

Zur Zeit werden neben dem Hosting-Dienstleister, der unsere Server betreibt, keine Unternehmen von uns beauftragt.

In bestimmten Fällen sind wir gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an die anfragende staatliche Stelle zu übermitteln. Dies geschieht ausschließlich nach Vorlage eines entsprechenden Gerichtsbeschlusses.

Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse

Die von Ihnen im App-Store genutzte E-Mail-Adresse ist uns nicht bekannt.
Wenn Sie das Support-Formular auf unserer Webseite nutzen, können Sie der Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse explizit zustimmen.

Für die Übermittlung unseres Newsletters oder anderer für Sie interessanter Angebote nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen und den Empfang von Newslettern und E-Mails unseres Unternehmens zu beenden. Näheres zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts finden Sie unter dem Punkt „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.

Berechtigungen

Um unsere Anwendungen auf Ihrem Gerät nutzen zu können, muss die App bei Bedarf auf verschiedene Funktionen und Daten Ihres Endgeräts zugreifen können. Dazu ist es erforderlich, dass Sie bestimmte Berechtigungen erteilen (Artikel 6, Absatz 1a DSGVO).

Die Berechtigungskategorien sind von den Herstellern unterschiedlich programmiert und werden bei Apple in der Regel erst dann abgefragt, wenn sie benötigt werden. (Z.B. Nutzung von Face ID oder Touch ID als Zugangsschutz zur App.) Bitte beachten Sie dabei, dass Sie im Falle eines Widerspruchs gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Apps nutzen können. Soweit Sie Berechtigungen erteilt haben, nutzen wir diese nur in der bei der Abfrage beschriebenen Umfang.

Einwilligungserklärung

Sofern Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters und die Zusendung von Angeboten eingewilligt haben, haben Sie uns gegenüber die nachfolgende Einwilligungserklärung abgegeben. Wir haben Ihre Einwilligungserklärung protokolliert.

Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse: Ich möchte regelmäßig von der infovole GmbH über Angebote informiert werden sowie den Newsletter abonnieren und willige in die diesbezügliche Nutzung meiner E-Mail-Adresse ein. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und unabhängig davon den Bezug von Newslettern und E-Mail-Angeboten durch eine Abmeldung (Mausklick auf den Link am Ende jeder E-Mail) beenden.

Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten

Wir erteilen Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck und die geplante Dauer der Speicherung (Artikel 15 DSGVO). Die Auskunft können Sie unter den unten benannten Kontaktdaten einholen.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie ein Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Sperrung bzw. Einschränkung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) oder Löschung (Artikel 17 DSGVO) dieser Daten. Wenden Sie sich auch hierzu bitte an die benannte Kontaktadresse.

Per Post: infovole GmbH, Breite Str. 6-8, 41460 Neuss, Deutschland
Per E-Mail: datenschutz @ infovole.de

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über die Datenverarbeitung zu beschweren: Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen (Artikel 21, Absatz 1 DSGVO) und eventuell an uns erteilte Einwilligungen zu widerrufen (Artikel 7, Absatz 3 DSGVO). In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken unterlassen. Den Widerspruch oder Widerruf können Sie formlos per Post oder E-Mail ohne Angabe von Gründen an uns übermitteln.

Per Post: infovole GmbH, Breite Str. 6-8, 41460 Neuss, Deutschland
Per E-Mail: datenschutz @ infovole.de

Speicherort und Schutz der Daten

Unsere Server werden in einem professionellen, deutschen Rechenzentrum betrieben, welches die höchsten Standards für Zutritts-, Zugangs-, Zugriffs-, Weitergabe-, Eingabe-, Auftrags-, Verfügbarkeits- und Trennungskontrollen besitzt.

Zu den Maßnahmen gehören u.a. Brandschutz, Hochverfügbarkeitsanlagen, redundante Stromversorgung, Firewalls, Virenschutz, Backup-Verfahren, Protokollierung, Zugriffs- und Transportsicherung.