bookRadar-Charts eröffnet!

bookRadar-Charts

Nur eine Woche nach Veröffentlichung unserer neuen App für Autoren, Verleger und Selfpublisher gibt es ein neues Funktionsupdate und erste Erfolge.

Die bookRadar-Charts sind eröffnet!

Die neue Funktion bewertet die Erfolge der in bookRadar gelisteten Veröffentlichungen und präsentiert diese in einer Topliste. So können Autoren und Verleger die Performance ihrer Buchverkäufe im Kontext der Mitbewerber besser bewerten.

Der Algorithmus, der hinter der Chart-Funktion steckt, orientiert sich an den Veränderungen der Verkaufsränge, wobei er einen Erfolg immer aus der Perspektive der jeweiligen Veröffentlichung bewertet. Das heißt: Die bookRadar-Charts erkennen aufstrebende Newcomer weitaus früher als andere Bewertungssysteme, die Bücher erst listen, wenn sie bereits Bestseller sind.

Die eigenen Erfolge besser bewerten, für andere sichtbarer werden, aber auch selbst Neues entdecken, was sonst unter dem Radar bleiben würde!

Wir laden euch ein, bookRadar kostenfrei auszuprobieren. Alle Bücher die in der Testphase gelistet werden, nehmen auch an den Marketingaktionen teil.

So präsentieren wir eure Bücher auf Twitter

So präsentieren wir eure Bücher auf Twitter

Wir haben auch erste Zahlen: Die Twitter-Veröffentlichungen unserer Hall-of-Fame, in der wir Tages-, Wochen und Manatssieger prämieren, haben in der ersten Woche bereits über 8.000 Impressionen generiert. Wir finden, dass dies ein gutes Ergebnis ist, was die 22 Cent die bookRadar pro Buch und Monat kostet (gerechnet auf das Jahresabo "Premium"), schnell amortisiert.

Wir bleiben am Ball! Zur Zeit suchen wir Blogs, Foren, Twitter-Kanäle und Facebook-Gruppen, die sich unserer Buchmarketing-Community anschließen und damit die Sichbarkeit der bookRadar Bücherwelt weiter erhöhen.

Alle können mitmachen. Schreibt uns!

Mehr erfahren? Die bookRadar Produktseite.

bookRadar @ App Store

bookRadar ist eine universelle App für iPhone und iPad, die iOS 9 oder neuer benötigt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.